VW Passat 35i: Tankanzeige ungenau oder defekt

Festspannungsregler

Festspannungsregler

Als ich den Passat gekauft habe, hatte die Tankanzeige einen Wackler bzw. hat dann eine Woche später garnicht mehr funktioniert. Auf die Dauer ist es sehr nervig, immer den Tankinhalt zu schätzen, daraufhin wurde kurzerhand das Kombiinstrument ausgebaut und zerlegt. Nach einigem Messen stand fest, dass es sich um den Spannungsregler handeln musste, es lag die Vermutung nahe, dass eine der Lötstellen mit der Zeit kalt geworden war.

 

Mitterweile hat sich herausgestellt, dass es sich in 99% aller Fälle von Tankanzeigenausfall um dieses Problem handelt, Grund dafür ist die anscheinend ziemlich hohe Temperatur des Reglers. Auf die Dauer kann dies zu einer kalten Lötstelle führen.
In manchen Fällen ist auch der Festspannungsregler defekt und muss getauscht werden, in meinem Fall lag es aber nur an der kalt gewordenen Lötstelle.

 

Die Reperatur ist allerdings recht einfach durchzuführen:

Spannungskonstanter

Spannungskonstanter

1. Die beiden Schrauben an der Blende lösen und diese abnehmen.
2. Schrauben am KI lösen, und dies vorsichtig durch das Lenkrad hindurch herausnehmen (Stecker und ggf. Tachowellenführung nicht vergessen abzunehmen).
3. Gehäuse aufschrauben und den oberen Teil abnehmen.
4. Rechts oben in der Ecke befindet sich der Spannungsregler (siehe Bild, ist bei Motometer und VDO gleich), die drei Lötstellen einfach neu löten.
5. Alles wieder zusammenschrauben und einbauen (Tachowelle und Stecker nicht vergessen).

Steckerpins

Steckerpins

Sollte das noch nicht funktionieren, kann es eigentlich fast nur noch ein einer kalten Lötstelle am Stecker liegen (kann auch für andere Fehlfunktionen verantwortlich sein, sollte auf jeden Fall wenn man schon mal dabei ist, auch erneuert werden).

Hierzu werden einfach alle Pins (siehe Foto) neu gelötet. Aufpassen, dass keine Strom-Brücke zwischen den Pins entsteht! Dann wieder einbauen und fertig.

Sollte die Anzeige immernoch Probleme machen, ist sehr wahrscheinlich der Festspannungsregler defekt und muss ausgetauscht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.