Ein Jahr mit vielen spannenden Momenten nähert sich langsam dem Ende, deswegen gibt es auch dieses Jahr wieder einen kleinen Zusammenschnitt. Wie man sieht, war ich dieses Jahr oft für die Marke mit den vier Ringen in der Luft, dabei sind einige interessate Aufnahmen entstanden.

 

DJI Wookong GPS Antenne

DJI Wookong GPS Antenne

Ein häufig nach einen Absturz oder nach einer unsanften Landung mit „Kopfstand“ anzutreffendes Problem bei DJI – Flugsteuerungen wie der Naza oder der Wookong ist der deutlich verschlechterte Satellitenempfang. Das kann soweit gehen, dass die Flightcontrol gar keine Satelliten mehr erkennt und somit auch keinen Home-Point mehr setzen kann.

Im schlimmsten Fall tritt das Problem während dem Flug auf, sodass der Kopter in der Luft „einfach mal abbiegt“. Dies konnte ich beim Kopter eines Freundes miterleben. Vor dem Start war alles unauffällig, doch im Flug mit eingeschaltetem GPS-Hold verlor die verbaute Naza-M V1 innerhalb einer Sekunde den Satellitenempfang. Der Kopter bog plötzlich nach rechts ab und überschlug sich.
Weiterlesen…

Avento Master 315T

Avento Master 315T

Da ich es leid war, auf Festivals und anderen Wochenendveranstaltungen im Zelt oder Kofferraum zu schlafen (man wird ja nicht jünger…), musste ein kleiner Wohnwagen her. Zu Anfang meiner Überlegungen spielte ich auch mit dem Gedanken, wieder einen Campingbus, etwa einem VW T3 oder Ford Nugget anzuschaffen. Allerdings verwarf ich den Gedanken schnell wieder, nachdem die Unterhaltskosten allein für HU/AU, Gasprüfung, Versicherung und Steuer natürlich um ein Vielfaches höher sind, als bei einem Anhänger. Ein passendes Zugfahrzeug ist in meinem Fall ja bereits vorhanden.

Nachdem schonmal geklärt war, dass es ein Wohnwagen werden sollte, stellte sich noch die Frage nach der Auslegung. WC und Dusche sind nicht notwendig, da ich in der Regel immer dort campe, wo auch etwas Infrastruktur vorhanden ist. Der Wohnwagen muss aber dennoch vollkommen autark bleiben können, da ich z.B. auf einem Festival nicht die Möglichkeit habe, den Wagen an eine 230V – Steckdose anzustöpseln. Ein Generator wäre mir auf die Dauer auch zu umständlich, also muss Licht und Musik rein über 12V – Akkus versorgt werden.

Weiterlesen…

Werbung Schild

Werbung Schild

Werbung ist auf den meisten Websites mittlerweile ganz normal, oft wird allerdings von den Usern mit verschienden Tool dagegen vorgegangen. Heute verirrte sich auch mal wieder eine „Wir liefern Ihnen wirklich tollen Content gegen eine Verlinkung auf unsere Seite“ – Email in mein Postfach. Dies möchte ich zum Anlass nehmen die Hintergründe zu erklären, warum ich mich in diesem Blog gegen das Einbinden von Werbebannern und Popups entschieden habe.

 

Weiterlesen…

Hacker Skyfigher und Devo 6S

Skyfigher & Devo 6S

Der Skyfighter von Hacker ist das perfekte „immer dabei – Modell“. Es ist klein, handlich und hält eine Menge aus. Da das Modell zum Großteil aus expandiertem Polypropylen (EPP), einem selbst rückverformenden Kunststoffschaum besteht, verträgt es auch den einen oder anderen Absturz ohne Beschädigungen.
Mein Skyfighter in der roten Variante soll mit einem Hacker A10-12S – Motor und einem Hacker Eco-X 2S 350 mAh betrieben werden.

Außerdem sollen noch ein 6A Mystery ESC, ein Spektrum AR6110 Empfänger, sowie zwei 4,5-Gramm – Servos im Modell Platz finden.

Weiterlesen…